https://youtu.be/e6GIKT_mypk
Informationen zum Führerscheinantrag
1. Sie benötigen für den Führerscheinantrag: - ein Führerscheinfoto in biometrischer Form 35 x 45 mm, neuster Zeit - Personalausweis oder Pass - Führerscheinsehtest (nicht älter als 2 Jahre). Für den Sehtest gehen Sie am besten zum Optiker oder Augenarzt.  Der Sehtest kostet ca. 6-8,- Euro - Nachweis Erste-Hilfe-Kurs (lebensrettende Sofortmaßnahmen) Der Erste-Hilfe-Kurs enfällt, wenn ein Führerschein nach 1995 gemacht wurde.  2. Bei einem Bürgeramt stellen Sie den Führerscheinantrag: Zum Antrag mitbringen: - Passbild, Personalausweis, Sehtest, Erste-Hilfe-Bescheinigung                                           - Name der Fahrschule                                          - bei einer Führerscheinerweiterung den vorhandenen Führerschein                                          - Verwaltungsgebühr für den Antrag (Ersterwerb 43,40 €)                                                                                                      (Direktversand des Kartenführerscheins 4,85 €)                                       Antragsgebühr Begleitendes Fahren 51,10 €                                       zusätzlich pro Begleitperson 5,10 € Während die Fahrerlaubnisbehörde Ihren Antrag bearbeitet (das dauert ca. 6-8 Wochen), können Sie bereits mit der theoretischen und praktischen Ausbildung in unserer Fahrschule beginnen.  Auf dem Bürgeramt gibt man die Prüfstelle an, wo theoretisch und praktisch geprüft werden möchte.  Die DEKRA befindet sich in 13055 Berlin - Hohenschönhausen, Ferdinand-Schultze-Str. 65   Der TÜV befindet sich in 12681 Berlin - Marzahn, Allee der Kosmonauten 39   Das Team der Fahrschule Ehrhardt wünscht Ihnen auf dem Weg zu Ihrem Führerschein viel Erfolg und Freude am Fahren.

Shop

Informationen zum Führerscheinantrag
1. Sie benötigen für den Führerscheinantrag: - ein Führerscheinfoto in biometrischer Form 35 x 45 mm, neuster Zeit - Personalausweis oder Pass - Führerscheinsehtest (nicht älter als 2 Jahre). Für den Sehtest gehen Sie am besten zum Optiker oder Augenarzt. Der Sehtest kostet ca. 6-8,- Euro - Nachweis Erste-Hilfe-Kurs (lebensrettende Sofortmaßnahmen) Der Erste-Hilfe-Kurs enfällt, wenn ein Führerschein nach 1995 gemacht wurde. 2. Bei einem Bürgeramt stellen Sie den Führerscheinantrag: Zum Antrag mitbringen: - Passbild, Personalausweis, Sehtest, Erste-Hilfe-Bescheinigung - Name der Fahrschule - bei einer Führerscheinerweiterung den vorhandenen Führerschein - Verwaltungsgebühr für den Antrag (Ersterwerb 43,40 €) (Direktversand des Kartenführerscheins 4,85 €) Antragsgebühr Begleitendes Fahren 51,10 € zusätzlich pro Begleitperson 5,10 € Während die Fahrerlaubnisbehörde Ihren Antrag bearbeitet (das dauert ca. 6-8 Wochen), können Sie bereits mit der theoretischen und praktischen Ausbildung in unserer Fahrschule beginnen. Auf dem Bürgeramt gibt man die Prüfstelle an, wo theoretisch und praktisch geprüft werden möchte. Die DEKRA befindet sich in 13055 Berlin - Hohenschönhausen, Ferdinand-Schultze-Str. 65 Der TÜV befindet sich in 12681 Berlin - Marzahn, Allee der Kosmonauten 39 Das Team der Fahrschule Ehrhardt wünscht Ihnen auf dem Weg zu Ihrem Führerschein viel Erfolg und Freude am Fahren.
Informationen zum Führerscheinantrag
1. Sie benötigen für den Führerscheinantrag: - ein Führerscheinfoto in biometrischer Form 35 x 45 mm, neuster Zeit - Personalausweis oder Pass - Führerscheinsehtest (nicht älter als 2 Jahre). Für den Sehtest gehen Sie am besten zum Optiker oder Augenarzt. Der Sehtest kostet ca. 6-8,- Euro - Nachweis Erste-Hilfe-Kurs (lebensrettende Sofortmaßnahmen) Der Erste-Hilfe-Kurs enfällt, wenn ein Führerschein nach 1995 gemacht wurde. 2. Bei einem Bürgeramt stellen Sie den Führerscheinantrag: Zum Antrag mitbringen: - Passbild, Personalausweis, Sehtest, Erste-Hilfe-Bescheinigung - Name der Fahrschule - bei einer Führerscheinerweiterung den vorhandenen Führerschein - Verwaltungsgebühr für den Antrag (Ersterwerb 43,40 €) (Direktversand des Kartenführerscheins 4,85 €) Antragsgebühr Begleitendes Fahren 51,10 € zusätzlich pro Begleitperson 5,10 € Während die Fahrerlaubnisbehörde Ihren Antrag bearbeitet (das dauert ca. 6-8 Wochen), können Sie bereits mit der theoretischen und praktischen Ausbildung in unserer Fahrschule beginnen. Auf dem Bürgeramt gibt man die Prüfstelle an, wo theoretisch und praktisch geprüft werden möchte. Die DEKRA befindet sich in 13055 Berlin - Hohenschönhausen, Ferdinand-Schultze-Str. 65 Der TÜV befindet sich in 12681 Berlin - Marzahn, Allee der Kosmonauten 39 Das Team der Fahrschule Ehrhardt wünscht Ihnen auf dem Weg zu Ihrem Führerschein viel Erfolg und Freude am Fahren.